Neuigkeiten

Aktueller Stand: 18. Februar 2019

 

Phoenix-Netzwerk ist inzwischen umgezogen. Fortan befindet sich das Zentrum mit dem wunderschönen großen Gruppenraum und den Büros in Nordhastedt, im Beginenhof. Trotzdem ist Wedel noch nicht ganz abgeschlossen für uns, da noch etwas renoviert wird und dann die Übergabe an die Vermieterin vollzogen werden muss. Telefonisch ist deshalb noch die Telefonnummer in Wedel richtig, und zwar bis zum 10. April 2019.

Unsere neue Anschrift lautet ab sofort:

Phoenix-Netzwerk - Meiereistraße 1 - 25785 Nordhastedt.

Telefon bis 10. April: 04103 - 965 45 07.

 

 

Stand 14. Januar 2019

 

Wir haben schon viele Wandlungen durchlebt, die jede für sich sehr gravierend gewesen ist, und die in der Gesamtheit eine klare, schlüssige und absolut folgerichtige Entwicklung aufzeigen. Das war in den einzelnen Abschnitten nicht unbedingt erkennbar, auch wenn unser Vertrauen in den Sinn sämtlicher Erfahrungen und Prüfungen beinahe ungebrochen war. Jedenfalls meistens. Sicherlich gab es auch schwache Momente, und der Gedanke, aufzugeben und am eigenen Können und der Richtigkeit des Tuns zu zweifeln, wurde manchmal beinahe übermächtig. Doch das konsequente Weitergehen dieses Weges war immer die Folge einer solchen Krise. (Der Text „Und dann kam Gott: 24 Jahre Phoenix-Netzwerk“ berichtet über unseren Werdegang seit Gründung 1994 bis heute und umfasst insbesondere auch die Schwierigkeiten, mit denen wir zu ringen hatten.)

 

Im August 2019 feiern wir unser 25-jähriges Jubiläum, doch gehen dem noch einige bedeutsame Veränderungen voraus!

In meinem Blog-Text „Begine sein: Eine Zerreißprobe?“ eröffnete ich dem interessierten Leser bereits unsere Zielrichtung (seit 2013), die aber immer wieder an ihre Grenzen stieß. Es musste viel umgearbeitet und angepasst werden, sowohl bei Phoenix (inkl. unserer öffentlichen Darstellung auf Homepage und den Social Media) als auch bei uns selbst, sodass diese Arbeiten zunächst Vorrang hatten. Doch seit Anfang 2018 rückte unser Ziel wieder näher und Ende 2018 konnten wir plötzlich die Ziellinie erkennen.

 

Folgende Änderungen möchte ich nun bekannt geben:

 

1. Phoenix-Netzwerk konzentriert sich in Zukunft nur noch auf einen auf Gott und gelebte Gottesfreundschaft ausgerichteten spirituellen Weg. Unsere Erkenntnisse und Erfahrungen als Esoteriker nehmen wir mit, denn sie sind sehr wertvoll und werden durch die Gottesausrichtung entscheidend aufgewertet. So finden Esoterik und Spiritualität bei uns zu einer Synthese, was das Wissen um die negativen Seiten zwar einbezieht, ihnen aber nicht mehr so viel Bedeutung beimessen wird, wie es früher der Fall war bei uns. Deshalb wurde der Bereich der „Spirituellen Krisen“ und der Beratung zu diesem Thema endgültig an Uta-Maria Freckmann abgetreten und wird durch Phoenix-Netzwerk nur noch durch Verlinkung aufrechterhalten. Das Thema Medialität wird bei uns in Zukunft keine Rolle mehr spielen, da eine natürlich entstehende höhere Sensitivität, die sich aus dem Streben nach einer Verbindung zum Höheren Selbst (Gott in uns) und Gott um uns entsteht, gesünder und vor allem ungefährlicher ist.

Sämtliche kostenlosen Selbsthilfetexte als Download zu diesen Themen wurden deshalb auch auf die Praxis-Homepage von Uta-Maria Freckmann verlegt.

Die Löschungen von Reiki- und anderen Heilereinweihungen haben wir eingestellt!

 

2. Martina Struckhoff und ich (Manuela Schindler) gründen in Nordhastedt einen Beginenhof, der im Juni 2019 offiziell eröffnet wird. Durch unser Bekenntnis zum Beginentum, basierend auf unserer spirituellen Grundlage, die wir durch unsere Erfahrungen mit Phoenix-Netzwerk gewonnen haben, wird eine Lebensform erschaffen, welche der traditionellen - mehr als 900 Jahre alten - Beginenrichtung entsprechen wird. Deshalb wird in Kürze das Phoenix-Haus in Wedel geschlossen und der Umzug nach Nordhastedt stattfinden. Das bedeutet auch, dass wir uns auf eine weibliche Spiritualität zurückziehen und unsere persönlich-spirituelle Arbeit in diesem Haus fortan auf Frauen konzentrieren werden.

 

Beginenhof Nordhastedt
Beginenhof Nordhastedt

 

3. Im Beginenhof wird es neben einem geregelten "Ordensleben" auch Seminare, Beratungen, Feste, Studien und Miteinander für Frauen geben, was aber alles erst noch durchdacht und aufgebaut werden muss. Wer interessiert ist daran, über Veranstaltungen informiert zu werden, kann unten am Ende dieser Seite gern eine Nachricht abschicken. Wir werden dann umgehend informieren, sowie es konkrete Planungen gibt. 

 

4. Das Phoenix-Netzwerk wird als Netzwerk natürlich aufrechterhalten, und zwar in seiner Funktion als Vernetzer und Teamplayer, als auch als Kommunikations- und Veröffentlichungsplattform unserer spirituellen Grundlage. Über das Phoenix-Netzwerk ist die Zusammenarbeit auch mit Männern gewährleistet, sofern es um konkrete gemeinnützige Projekte geht. Wir haben uns in den 20 Jahren des Homepagebetreibens eine stattliche Leserzahl erarbeitet, die uns immer noch treu folgt, und zwar durch alle Wandlungen hindurch. Das freut uns sehr und wir hoffen, dass es so bleiben möge.

 

5. Das „ Beginen-Netzwerk“ ist ein Projekt von Uta-Maria Freckmann, welches gerade aufgebaut wird. Es wird in absehbarer Zeit die Arbeit von Phoenix-Netzwerk ergänzend unterstützen durch die Förderung des allgemeinen Beginenwesens und der Vernetzung untereinander.

 

Sollten noch mehr Neuerungen auftauchen, von denen ich jetzt noch nichts weiß, werden sie hier nachgetragen. Ansonsten empfehle ich, sich in den E-Mail - Verteiler eintragen zu lassen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

 

In diesem Sinne grüßt herzlich

Manuela Schindler,
Januar 2019