Veranstaltungen

 

Wer an Gruppen mit Manuela Schindler interessiert ist, kann sich gern direkt an uns wenden. Da diese Gruppen nur bedingt öffentlich sind, werden sie hier ab sofort nicht mehr angeboten.

 

 

 

Mitgliedersprechstunde

 

Mitglieder und an Mitgliedschaft im Phoenix-Netzwerk interessierte können die kostenfreie Mitgliedersprech-stunde nutzen, die einmal monatlich, an jedem 3. Samstag im Monat, im Phoenix-Haus in Wedel stattfindet, von 13 - 15 Uhr. Allerdings nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Die telefonische Sprechstunde findet am selben Tag vorher in der Zeit von 11 - 13 Uhr statt unter der Telefonnummer: 04103 /9654507, ohne vorherige Terminvereinbarung!

Wer kein Mitglied ist, uns aber gern kennenlernen und Info-Material abholen möchte, kann auch gern nach vorheriger Anmeldung vorbeikommen!

 

Martina Struckhoff steht zur Verfügung bei Themen wie:

- Fragen zur Mitgliedschaft, Infos zu Terminen für Mitgliedertreffen;

- Fragen und Information zu Phoenix-Netzwerk, Aushändigung von Infomaterial, Zeitschriften, Broschüren;

- Allgemeine Fragen zu den Ausbildungsmöglichkeiten (dieses Angebot gilt für das Studium);

- Tutoring für die Studierenden;

- Ideen zur Unterstützung: Man möchte sich einbringen oder an einem bereits bestehendem Projekt 
  mitarbeiten;

- Supervision für Mitarbeiter (Trägermitglieder);

- Seelsorge für Mitglieder und Mitarbeiter;

- Projektannahme: Vorschläge und Einladungen und mehr, auch von Nicht-Mitgliedern.

Manuela Schindler steht bei Sonderbedarf auch zur Verfügung. Dieses muss entweder vorher verabredet worden sein oder es hat sich im Gespräch mit Frau Struckhoff als sinnvoll erwiesen.

Die Mitgliedersprechstunde ist keine Möglichkeit für kostenlose persönliche Beratung, sondern immer an übergeordnete Themen gebunden! Private Lebensberatung und Hilfeleistung geht nur über Sitzungen, die separat gebucht werden müssen!

Wir halten die Möglichkeit offen, dass sich aus der Mitgliedersprechstunde vor Ort auch spontane Tagesgruppen mit spirituellen Themen ergeben können, mit Martina Struckhoff und Manuela Schindler als Leitung!
Die Arbeit von Phoenix-Netzwerk ist unter anderem, diejenigen Menschen zu erreichen, die an Gott glauben, mit ihm Erfahrungen gemacht haben, und die sich auf eine andere Art, als es der Dienst in der Kirche mit sich bringt, einbringen möchten. Da sich gerade erst alles aufbaut, ist noch sehr Gestaltungsfreiraum vorhanden, zumal wir überhaupt erst einmal sehen müssen, ob unsere neuen Angebote auf Interesse stoßen und angenommen werden.

 

 

 

Spiritueller Gesprächskreis 

 

Dieser Gesprächskreis findet einmal im Monat in Duderstadt statt, mit dem Ziel, sich gegenseitig zu unterstützen.

Man wird in dieser Welt nicht über Eigenschaften wie Ehrlichkeit, Mitgefühl, Gelassenheit, Tatkraft und Verantwortungsbereitschaft beurteilt, sondern nach den materiellen Werten, die man sich geschaffen hat. Welche Wertmaßstäbe sollten auf dem spirituellen Weg angesetzt werden und wo findet man Antworten auf die ungeklärten Fragen, die sich einem stellen?

Mit welchen Dogmen (z.B. aus Erziehung und Religion) wird man konfrontiert und wie geht man mit den Herausforderungen um, die sich auf diesem Weg ergeben können? Diese und weitere Fragen können in diesem Gesprächskreis angesprochen werden. Die Klärung dieser Fragen führt zu einer umfassenden Reinigung, wodurch mit der Zeit immer mehr Freude im täglichen Leben spürbar werden kann.

Der Gesprächskreis findet regelmäßig 1x im Monat statt, Ein- und Ausstieg ist jederzeit möglich.

 

Moderation: Uta-Maria Freckmann

Termine: jeden letzten Samstag im Monat

Einlass ab 13.30 Uhr, Beginn 14.00 Uhr - Dauer ca. 2,5 Stunden

Zur Teilnahmegebühr gibt es mehrere Möglichkeiten, aus denen Sie wählen können:

pro Person 50,- € - nach Vereinbarung - auf Spendenbasis.

Für Mitglieder von Phoenix-Netzwerk kostenlos!

Veranstaltungsort: 37115 Duderstadt (bei Göttingen)

Infos per Telefon: 05527- 94 98 772

 

 

 

 

Stille Zeit

 

Ein Jahresausklang: mit sich selbst in Frieden kommen, bewusst wahrnehmen und eine Rückschau auf das vergangene Jahr halten, um Situationen aufzulösen und eine neue Sichtweise auf das Geschehen zu erhalten. Eine besinnliche und meditative Zeit miteinander, ohne Zwang, Hast oder Eile.

Seine Erfahrungen miteinander teilen, entspannen, sich besinnen oder einfach geschehen lassen… Spüren, dass Akzeptanz, Annahme und Verständnis für die eigenen Reaktionen zu mehr Gelassenheit führt.

Am Ende des Nachmittags wird gewichtelt, deshalb bitte ein hübsch verpacktes Geschenk mitbringen (Wert ca. 10.- Euro). Ein Dankbarkeitsritual beschließt den Abend.

 

Moderation: Uta-Maria Freckmann

Termin: am 2.ten Samstag im Dezember um 16.00 Uhr, Dauer ca. 2,5 Std.

Einlass ab 15.30 Uhr, Beginn 16.00 Uhr - Dauer ca. 2,5 Stunden

Zur Teilnahmegebühr gibt es mehrere Möglichkeiten, aus denen Sie wählen können:

pro Person 50,- € - nach Vereinbarung - auf Spendenbasis,

für Mitglieder von Phoenix-Netzwerk kostenlos!

Veranstaltungsort:  Lebensquell, 37115 Duderstadt (bei Göttingen)

Infos per Telefon: 05527- 94 98 772