Veranstaltungen

 

 

Der Phoenix-Weg:

Im Einklang leben – leben mit Gott

 

Diese Gruppe ist als Dauergruppe konzipiert mit einem Treffen im Monat, um gemeinsam ein tragfähiges Lebenskonzept zu erarbeiten (und dauerhaft zu integrieren), welches spirituelles Leben mit Gott und dem Höheren Selbst (Gott in uns) mitten im Alltag ermöglichen soll. Die damit verbundene Aufwertung des Lebens und die Vertiefung des Lebenssinns ist eine große Gnadenerfahrung, die nicht nur Freude schafft, sondern auch ermöglicht, aktiv als Mitschöpfer im höheren Sinne tätig sein zu dürfen.

Um das zu verwirklichen, werden sämtliche spirituellen Grundwerte und Gebote der verschiedensten Traditionen einbezogen, um den tieferen Sinn ihrer Wirkungsweise und ihrer segensreichen Wirkung auf das persönliche Leben und auf das Umfeld zu erleben. Aber nicht nur das. Auch die Auseinandersetzung mit alltäglichen Schwierigkeiten, unter einem höheren „Licht“ betrachtet, hat ihren Platz im Gruppengeschehen, denn die Herausforderungen des Lebens -  insbesondere auch mit sich selbst - haben großen Wert und Sinn, den man – neu betrachtet und umgearbeitet – nutzbar machen kann. Befreiung von Verstrickungen spielt dabei eine wichtige Rolle.

Es geht in dieser Gruppe aber nicht nur um Selbstverwirklichung und Gestaltung eines positiveren und erfüllteren persönlichen Lebens, denn die grundsätzliche Gottesnähe anzustreben und womöglich erleben zu dürfen macht den wahren Sinn des menschlichen Lebens, und damit dieser Gruppe, aus. Dazu ist es ratsam, das Leben kompromisslos an spirituelle Werte anzupassen, ohne die Freiheit der Selbstgestaltung völlig abzugeben. Moderne und freiheitliche Wege im Einklang mit uralten Erfahrungen gottnaher Menschen zu kombinieren ist ein wesentlicher Ansatz, der hier verfolgt werden soll. Dabei spielen vor allem die Erfahrungen der Gruppenleitung selbst eine große Rolle!

 

Gott in uns und Gott um uns herum: wie bringt man das in Einklang?

Durch das Vermitteln geistiger Grundlagen und der Erläuterungen zur Ausstattung, die wir mitbringen (Körpersystem, Chakren, Ebenen des Lebens, Begabungen, Sensitivität usw.) und die Beschaffenheit der Schöpfung mit ihren Möglichkeiten und Risiken wird - neben erforderlicher Selbsterkenntnis - auch der eigene Platz im Schöpfungsgeschehen besser erkannt und so angenommen werden können, dass das Gruppenziel erreicht werden kann.

 

Die Gruppe wird so lange andauern, wie Interesse der Teilnehmer vorhanden ist. Sie ist aber zunächst für ein Jahr ausgelegt und kann auf Wunsch der Gruppe verlängert werden. Ausstieg ist für Einzelpersonen jederzeit möglich.

 

Gruppenleitung: Manuela Schindler und Martina Struckhoff

Termin: einmal monatlich an einem Sonntag, wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Start der Gruppe: voraussichtlich im Mai 2018, wenn genügend Interessenten vorhanden sind.

Uhrzeit: 15 - ca. 18 Uhr, Einlass ab 14.00 Uhr

Veranstaltungsort: Wedel b. Hamburg

Teilnahmegebühr: 70,- € pro Person, monatlich zahlbar

Wer das Ganze intensivieren möchte mit einem Phoenix-Studium: 100,- € monatlich.

Einmalig ist eine Gebühr von 50,- € für das Buch KANAL-SEIN und die anderen Materialien erforderlich.

 

Teilnehmerzahl ist stark begrenzt. Daher empfiehlt sich eine rechtzeitige und verbindliche Anmeldung!

 

 

Weitere Informationen gern auf Anfrage: Manuela Schindler, Tel. 04103 - 970 370

oder über das Kontaktformular.

 

 

 

 

Spiritueller Gesprächskreis mit Uta-Maria Freckmann

 

Dieser Gesprächskreis findet einmal im Monat in Duderstadt statt, mit dem Ziel, sich gegenseitig zu unterstützen.

Man wird in dieser Welt nicht über Eigenschaften wie Ehrlichkeit, Mitgefühl, Gelassenheit, Tatkraft und Verantwortungsbereitschaft beurteilt, sondern nach den materiellen Werten, die man sich geschaffen hat. Welche Wertmaßstäbe sollten auf dem spirituellen Weg angesetzt werden und wo findet man Antworten auf die ungeklärten Fragen, die sich einem stellen?

Mit welchen Dogmen (z.B. aus Erziehung und Religion) wird man konfrontiert und wie geht man mit den Herausforderungen um, die sich auf diesem Weg ergeben können? Diese und weitere Fragen können in diesem Gesprächskreis angesprochen werden. Die Klärung dieser Fragen führt zu einer umfassenden Reinigung, wodurch mit der Zeit immer mehr Freude im täglichen Leben spürbar werden kann.

Der Gesprächskreis findet regelmäßig 1x im Monat statt, Ein- und Ausstieg ist jederzeit möglich.

 

Moderation: Uta-Maria Freckmann

Termine: jeden letzten Samstag im Monat

Einlass ab 13.30 Uhr, Beginn 14.00 Uhr - Dauer ca. 2,5 Stunden

Zur Teilnahmegebühr gibt es mehrere Möglichkeiten, aus denen Sie wählen können:

pro Person 50,- € - nach Vereinbarung - auf Spendenbasis.

Für Mitglieder von Phoenix-Netzwerk kostenlos!

Veranstaltungsort: 37115 Duderstadt (bei Göttingen)

Infos per Telefon: 05527- 94 98 772

 

 

 

 

Stille Zeit

 

Ein Jahresausklang: mit sich selbst in Frieden kommen, bewusst wahrnehmen und eine Rückschau auf das vergangene Jahr halten, um Situationen aufzulösen und eine neue Sichtweise auf das Geschehen zu erhalten. Eine besinnliche und meditative Zeit miteinander, ohne Zwang, Hast oder Eile.

Seine Erfahrungen miteinander teilen, entspannen, sich besinnen oder einfach geschehen lassen… Spüren, dass Akzeptanz, Annahme und Verständnis für die eigenen Reaktionen zu mehr Gelassenheit führt.

Am Ende des Nachmittags wird gewichtelt, deshalb bitte ein hübsch verpacktes Geschenk mitbringen (Wert ca. 10.- Euro). Ein Dankbarkeitsritual beschließt den Abend.

 

Moderation: Uta-Maria Freckmann

Termin: am 2.ten Samstag im Dezember um 16.00 Uhr, Dauer ca. 2,5 Std.

Einlass ab 15.30 Uhr, Beginn 16.00 Uhr - Dauer ca. 2,5 Stunden

Zur Teilnahmegebühr gibt es mehrere Möglichkeiten, aus denen Sie wählen können:

pro Person 50,- € - nach Vereinbarung - auf Spendenbasis,

für Mitglieder von Phoenix-Netzwerk kostenlos!

Veranstaltungsort:  Lebensquell, 37115 Duderstadt (bei Göttingen)

Infos per Telefon: 05527- 94 98 772