Vernetzungen, Links und Empfehlungen

Hilfreiche Links und Empfehlungen, die das Thema "Spirituelle Krisen und esoterische Notfälle" ergänzend zu unserer Arbeit abdecken, finden Sie im Hilfsnetzwerk von Uta-Maria Freckmann.

 

Links zu den Homepages unserer Phoenix-Berater finden Sie hier.

 

 

Der Lebensquell in Duderstadt ist ein schönes und ungewöhnliches Projekt unseres Trägermitglieds Uta-Maria Freckmann, und damit auch gleichzeitig dem Phoenix-Netzwerk zugehörig. Hier werden vor allem Umweltschutz und Nachhaltigkeit, alternative Wirtschaftsmodelle (Tausch, Schenken, gegenseitige Hilfe / Unterstützung und mehr), wertevolles Leben und ehrenamtliche Arbeit kombiniert mit einem Ladengeschäft, einem Beginen-Treffpunkt und einem Seminarzentrum.

Die Vielfalt ist sehr groß, und die Homepage (mit integriertem Shop) gibt informative Einblicke in den Werdegang und die Weiterentwicklung mit allen Erfolgen und Rückschlägen. 

 

 

Back to the roots! Die Natur und Dich selbst erleben - unter diesem Motto bietet Beate Thome mit ihrem Team Wildlife Erlebnisse in den Naturcamps Hunsrück an. Dort lernen Kinder wie auch Erwachsene viel über die Natur und wie man in, mit und von ihr gut leben kann.

Einfachheit, Behelfsmäßigkeit und Improvisation schaffen hierbei das kreative Ambiente. Mit ihren ganzheitlichen Angeboten möchte Beate Thome insbesondere den Raum für Stressprävention und Entschleunigung in der Natur anbieten. Denn nur wenn Körper, Geist und Seele in Balance sind, fühlen wir uns ausgeglichen und sind den Anforderungen des Lebens gewachsen. Bei Rückfragen ist Beate Thome telefonisch unter der Nr. 0151 21777406 erreichbar.

 

 

Sylvia Böhnlein  ist seit 10 Jahren Heilpraktikerin.  Klassische Homöopathie, Craniosacrale Therapie, Akupunktur, Iridologie (Augendiagnose) und die Bewusstseinsmedizin  gehören zu ihrem Ansatz. 

Alle Menschen sind Seelen und haben einen Körper. Erkrankungen sind deshalb auch nichts anderes als die Sprache der Seele, die sich über den Körper ausdrückt. Wir unterliegen alle einer göttlichen Führung und können unsere Selbstheilungkräfte mit Hilfe uralten Wissens selbst aktivieren, denn Heilung erfolgt durch Fühlen und Vertrauen! Zu diesem Thema vermittelt sie in ihrer Akademie der Seelen ihr Wissen über Natur- und Lebensgesetze in verschiedenen Seminaren. Sie erreichen Frau Böhnlein unter der Telefon-Nr. 09 51 / 96 86 54 64.

 

 

Smarticular, das Ideenportal

Zu einen spirituellen Leben gehört auch der Gedanke des Schöpfungserhalts, der für uns ein praktisch gelebter Gottesdienst ist.

Smarticular verhilft mit den wirklich 100% funktionierenden Tipps zu einer Vereinfachung des Lebens, zur Vermeidung von Plastik- und Chemiemüll durch hochwirksame Wasch- und Reinigungsmittelrezepte, und noch sehr viel mehr.

Die Smarticular-Leute haben eine sehr große Bandbreite entwickelt, die sich durch den gesamten Alltag zieht. Wir haben festgestellt, dass das Anwenden der Rezepte süchtig macht, weil Freude ausgelöst wird. Vermutlich hat die Natur sich einfallen lassen, diejenigen zu belohnen mit Glückshormonen, die sich aufraffen können zur Umkehr. Das vereinfacht natürlich vieles und wird auch den trägsten Zeitgenossen überzeugen.

 

 

Tamera in Portugal ist seit 1998 Vernetzungsfreund von Phoenix-Netzwerk. Das Projekt wurde von Sabine Lichtenfels und Dieter Duhm gegründet und ist sehr umfassend.

Als Heilungsbiotop und Friedensforschungszentrum setzt man sich stark ein für Wertewandel, eine friedliche Welt, natürliche Lebensweisen im Einklang mit Natur und Spiritualität, und sehr viel mehr. 180 Erwachsene und ca. 20 Kinder leben in Tamera, um diese Werte konsequent zu leben und mit Besuchern zu teilen. Die Newsletter von Tamera sind äußerst interessant und es lohnt sich, sie zu abonnieren.

 

 

Nur positive Nachrichten!

In Zeiten, in denen man von Hiobsbotschaften überschwemmt wird, ist der Gedanke naheliegend, dass kaum noch Hoffnung für Erde und Menschheit besteht. Dem ist aber nicht so, denn tatsächlich gibt es viele Aktivitäten, Ideen und konkrete Aktionen, die genau das Gegenteil spiegeln. Wir meinen, dass die vielen schlechten Nachrichten durchaus ihren Wert haben, um "schlafende" Menschen wachzurütteln. Aber diejenigen, die vegan, vegetarisch, beinahe frei von Plastik und Müll, menschenfreundlich und bewusst leben, brauchen andere Nachrichten! Und die findet man auf dieser Seite!

 

 

World Peace Prayer Society

Mit der WPPS und insbesondere Dagmar Berkenberg haben wir ebenfalls schon seit vielen Jahren eine freundschaftliche Verbindung.

Im Jahre 2001 z.B. hatten wir gemeinsam eine Friedenspfahlsetzung in Wedel am Schulauer Fährhaus mit einer japanischen Delegation und Teilnehmern aus dem Rathaus Wedel (2. Bürgermeister u.m.) initiiert. Der Friedenspfahl hat in verschiedenen Sprachen die Botschaft "Möge Friede auf Erden sein" aufgedruckt und ist somit ein starkes Symbol für den Friedenswunsch an sich. Er steht heute noch, wenn auch deutlich gealtert, und zieht - bedingt durch die vielen Besucher und Touristen - einige Aufmerksamkeit auf sich.

 

 

 

Mitglieder und Dank

An dieser Stelle möchten wir neben unseren Mitgliedern, die das wünschen, all diejenigen eintragen, die uns in unserer Arbeit unterstützen durch Einträge in ihrem Register, auf Homepages und anderes. Wir freuen uns über jeden, der uns fördert!

 

Traumdeutungsabende - Arbeit mit Träumen, ihre Hintergründe und Botschaften besser verstehen zu lernen - mit Andreas Rebmann.

 

Fachfrau Haargenau - Meisterfriseurin in Hamburg und Ehren-Trägermitglied bei Phoenix-Netzwerk.