Studium

 

Es gibt verschiedene Formen des Studiums, die in der Intensität variieren, sich aber aufeinander aufbauen:

 

Stufe I - Basisstudium - Eigenarbeit durch 7 Studienbriefe

 

Dieses Studium eignet sich für Esoteriker, die ihren Forschungsweg innerhalb der Esoterik beendet haben, spirituell Interessierte, spirituell Begabte (Heiler, Sensitive) und Therapeuten zur Weiterbildung und Neuausrichtung. Eine eng mit Gott gelebte Lebensweise soll Mittelpunkt dieses Studiums sein, kombiniert mit konkreter Wissensvermittlung über die feinstofflichen Bereiche des Menschen und des Lebens an sich und esoterischem Schöpfungswissen. Wer dieses Studium absolviert hat, ist durch eine tiefe Selbsterfahrung gegangen, die man aus eigenen Mitteln kaum bewerkstelligen kann. Dadurch öffnen sich tiefere Schichten der Spiritualität, die ganz neue Erkenntnisse und Offenbarungen hervorbringen, die man dann lehren und teilen darf. Die aktive Teilnahme Gottes am Leben der Welt und an der Entwicklung unserer Seelen bewusst zu erleben ist eine Erfahrung, die ihresgleichen sucht und dazu befähigt, im Lehr- und Berateramt eine ganz neue Qualität und Tiefe einführen zu dürfen (sofern man das erleben durfte, das können wir natürlich nicht garantieren!). 

Das Studium setzt sich zusammen aus Studienbriefen, diversen Zusatztexten, schriftlich fixierten Seminarinhalten und Schaubildern, die alle im Laufe der letzten Jahrzehnte - nach und nach - entstanden sind.

 

Kosten: 90,- € pro Monateinmalig am Anfang für die Bücher KANAL-SEIN und ABWEHR - SCHUTZ - HARMONISIERUNG, Phoenix-Karten, und Forenzugang zum Studienbereich + 100,- €. Wer Bücher und Karten bereits besitzt, zahlt einmalig 50,- € für Bearbeitung und Forenzugang.

Ein Vorgespräch (am besten vor Ort, geht aber auch telefonisch) mit Manuela Schindler ist erforderlich, damit das Konzept und die Ziele in dieser Arbeit besprochen werden können. Dazu wird ein einmaliger Beitrag von 55,- € (halbe Stunde) bis 110 €  (eine Stunde) fällig. Erst nach diesem Gespräch wird entschieden, ob das Studium aufgenommen wird.

 

 

Stufe II - Intensiv

 

Geeignet für Anwärter auf Mitarbeit bei Phoenix und zukünftige Trägermitglieder.

Man erhält nach einer Weile entsprechend der Interessen und eigenen Fähigkeiten die Möglichkeit, aktiv innerhalb von Phoenix mitzuarbeiten und sich auch sonst aktiv an Aufgaben, Planungen und Projekten bei Phoenix zu beteiligen.

Kosten: Alles wie bei Stufe I.

 

 

Jeder Studienbrief endet mit einer Prüfung, die bestanden werden muss, bevor es mit dem nächsten Brief weitergehen kann. Sollte eine Prüfung nicht gleich beim ersten Anlauf bestanden werden, wird eine Nachprüfung erforderlich. In diesem Falle wird ein Extrabeitrag berechnet von 50,- € pro Nachprüfung.

 

Tutoring:

Das im Studienpaket inbegriffene Tutoring findet einmal monatlich statt, an jedem 3. Samstag ab 11 Uhr. Leiterin und Ansprechpartnerin/Tutorin ist Martina Struckhoff. Man kann das Angebot am Vormittag per Telefon nutzen, und ab Mittag auch direkt im Phoenix-Haus in Wedel vorbeikommen, nach Voranmeldung. Sollten genügend Studenten zusammenkommen, kann es auch zu spontanen Gruppen kommen, unter der Leitung von Manuela Schindler. Ansonsten kann man jederzeit über den im Forum befindlichen geschlossenen Studentenbereich Tutoring bekommen.

 

Zusatzleistungen: 

Das Studium kann jederzeit aufgestockt werden durch Teilnahme an Gruppen oder Einzelarbeit, die ergänzend zum offiziellen kostenfreien Tutoring gebucht werden können. Die sich daraus ergebenden Kosten werden separat abgerechnet.

Sollte sich während des Studiums herausstellen, dass man heilerische Begabungen hat, oder sogar Löschungen von (Reiki-)Einweihungen erlernen könnte, kann man entsprechend aufstocken. Hierzu gibt es Sondertexte und vor allem persönlichen und individuell zugeschnittenen Unterricht. Bitte in diesem Fall direkt die Studienleiterin (Manuela Schindler) ansprechen, um die weitere Vorgehensweise festzulegen.

 

Es gibt am Ende des Studiums verschiedene Abschlussmöglichkeiten (Stufe I - II + Sonderbereiche), die mit einer entsprechenden Urkunde nach bestandener Abschlussprüfung honoriert werden:

Das richtet sich nach der Wahl der Studienintensität am Anfang und nach den ergänzenden Themen, die im Studium angefordert wurden. Nur das Intensivstudium der Stufe II berechtigt allerdings zur Mitarbeit innerhalb von Phoenix und zu einem verantwortungsvollen Mitarbeiterposten bei uns. Wer mit dem Intensivstudium begonnen hat, kann jederzeit auf das Basisstudium herabstufen. Umgekehrt ist es schwieriger, da alle Prüfungsaufgaben der Stufe II nachgearbeitet werden müssten. Dieses ist im Einzelfall zu klären, aber grundsätzlich möglich

 

Eine vertraglich zwingende Bindung gibt es nicht. Es wird zwar nach dem einleitenden Gespräch ein Vertrag unterschrieben, der ordnungsgemäß die hier genannten Leistungen und evtl. auf persönlichen Wünschen basierende Zusatzvereinbarungen fixiert, der jedoch jederzeit sofort wieder auflösbar ist, ohne Folgekosten zu verursachen. Es liegt nicht in meinem/unserem Interesse, Menschen gegen ihren Willen (oder den ihrer höheren Seele oder Gottes) festzuhalten. 

 

Da man als Studierender selbst die Intensität innerhalb dieses Studiums steuert, gibt es keinen zeitlichen Druck durch Befristungen und Abgabetermine, und damit auch keine Überforderung! Jeder darf seinem Vermögen nach selbst steuern, wie lange er braucht und wird niemals gedrängt. Daher eignet sich das Studium durchaus auch für Privatpersonen, die nicht beratend tätig sind oder das anstreben, sondern es vor allem für eigenen spirituellen Fortschritt nutzen wollen!

 

Empfehlung:

Um herauszufinden, ob das Studium zu einem passt, sollte man zunächst einmal das Buch KANAL-SEIN gründlich durchlesen und sich anschließend auf sämtliche genannten Arbeitsschritte und Übungen einlassen. Da das Lesen des Buches und die darin befindlichen Aufgaben auch im Studium vorkommen, kann man so nicht nur gut vorarbeiten, sondern auch im Studium selbst gleich sehr viel konzentrierter einsteigen. Das spart viel Zeit und Geld!

 

 

Bei Interesse an diesem Studium und für eine Terminvereinbarung zum Vorgespräch wenden Sie sich bitte an die Studienleiterin Manuela Schindler, Tel.: 04103-970 370, E-Mail: schindler@phoenix-netzwerk.de 

Sie können auch gleich das Antragsformular ausfüllen und einsenden, dann melden wir uns bei Ihnen!

 

Download
Antragsformular Studium.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.6 KB